Unterwegs auf Rügen und Hiddensee

Wir sind zum dritten mal auf der wunderbaren Insel Rügen über Weihnachten und Neujahr und geniessen die Ruhe und Verlassenheit, die Kälte und das winterliche Licht. Die Schatten der tief stehenden Sonne und den Glühwein am Strand. Heißen Tee mit Zitrone und tropfende Nasen...

Mit der kleinen Fähre setzen wir dieses Jahr auch für einen Tag von Schaprode nach Hiddensee über und spazieren von Vitte zum Leuchtturm nach Kloster und sind am Abend ganz froh, wieder nach Rügen zurück zu kommen. Irgendwie  gab es auf Hiddensee etwas zu viele Menschen und etwas zu wenig zu sehen. Alles zu finden unter "Stadt Land Fluss"